Flowers to the people

stoerer1

Über mich

Ich mische nach Herzenslust
Farben, Jahreszeiten,
Traditionen und Materialien.

weiterlesen

Schon als Kind habe ich mir die Nase an den Schaufenstern der Blumenläden platt gedrückt. Nie konnte ich mich entscheiden, welche Blume die schönste ist. Um das herauszufinden, wurde ich Floristin. Ganz ehrlich, ich weiß es immer noch nicht.

Das Angebot der Natur ist zu groß und schön, um sich zu beschränken. Deshalb mische ich nach Herzenslust Farben, Jahreszeiten, Traditionen, Kulturen, Materialien und Kontinente. Ganz individuell und dem Auftrag entsprechend, nachhaltig und bewusst.

Ob Blumenabo, Hochzeitsausstattung oder Trauerbinderei, mein Team und ich binden, schneiden und stecken, mit großer Lust und Liebe Blätter, Blüten, Ranken zu immer wieder neuen, individuell komponierten Blumenarrangements.

Meine Werkstatt

In einem lauschigen Hinterhof in Frankfurt-Oberrad
entstehen alle Ideen für meine Blumenarrangements.

weiterlesen

Meine Werkstatt liegt in einem lauschigen Hinterhof einer ehemaligen Gärtnerei in Oberrad, nahe der Offenbacher Landstraße und dem Buchrainplatz. Hier ist mein Lebensmittelpunkt, hier wohne und arbeite ich.

Die Blumenwerkstatt ist kein Ladengeschäft mit regulären Öffnungszeiten, sondern im wahrsten Sinne des Wortes eine Werkstatt. Hier stelle ich mit meinem Team all die floralen Begleiter her, die später beim Kunden zum Einsatz kommen.

Die Blumen kaufe ich immer, den Anlässen und Aufträgen entsprechend, frisch und nachhaltig ein. Um optimal planen zu können, brauchen wir 2 Tage Vorlaufzeit.

Die Räume der Werkstatt bieten die Möglichkeit einer persönlichen Beratung in ruhiger und konzentrierter Atmosphäre, was gerade bei Hochzeitsvorbereitungen oder Traueranlässen sehr wichtig ist.

Zur Weihnachtszeit verwandeln sich die Räume in eine Adventswerkstatt. Hier können Sie nach Anmeldung die Kunst des Kranzwickelns lernen und Ihren eigenen Advents-Kranz binden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Blumenwerkstatt komfortabel mit der Straßenbahnlinie 16 (Haltestelle Bleiweißstraße) zu erreichen. Von da sind es nur noch wenige Minuten zu Fuß.